Erfolgreiches Pilotprojekt in Paketstationen

Nach nur vier Wochen Pilotprojekt ist die thyssenkrupp Aufzüge GmbH von der nächtlichen Belieferung ihrer Kundendienst-Mitarbeiter über die Paketstationen der Adolf Würth GmbH & Co. KG überzeugt. Die Idee: Zeitkritische Ersatzteile werden nachts in Würth–Paketstationen mit ParcelLock-System geliefert, die an den Hamburger Niederlassungen von Würth stehen. So konnten die Service Techniker die Abholung der Ersatzteile bereits vor den Öffnungszeiten der Würth Niederlassungen abwickeln oder diese tagsüber mit der Beschaffung von notwendigem Werkzeug verbinden. So konnte die Effizienz der Techniker deutlich gesteigert werden. Die Aufgrund des Erfolgs wird die Zusammenarbeit bundesweit ausgebaut. Wir freuen uns darauf!

Pressemeldung